Im Rahmen des Projekts AKTIV GEGEN VORURTEILE werden 2019 in München, Augsburg und Nürnberg Jugendtagungen veranstaltet. Dabei setzten sich Jugendliche aktiv, kreativ und medial mit Fragen rund um Vorurteile, Diskriminierung und Fake News auseinander. Begleitet wird das Programm zudem von Medienpädagog*innen und Künstler*innen, welche unterschiedliche Workshops anbieten. Am Ende der Veranstaltung findet eine bunte Präsentation aller Workshopergebnisse statt.

Die Tagungen sind kostenfrei.

 

Termine für 2019:

München | Jüdisches Museum | 14. Oktober

Augsburg | Grand Hotel Cosmopolis | 13. November

Nürnberg | Caritas-Pirckheimer-Haus | 18. Dezember

Hier geht´s zum Programm für die Jugendtagung im Jüdischen Museum München.   

Programm-Infos für die Tagungen in Nürnberg und Augsburg folgen in Kürze.

 

Für die Jugendtagungen suchen wir noch Teilnehmer*innen! Zielgruppe sind Schulklassen, vorzugsweise aus Mittelschulen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Elke Michaelis, elke.michaelis@jff.de